Bitte Bilder hinzufügen oder den Slider deaktivieren (Seiteneigenschaften > Erscheinungsbild > Backend Layout)

Professionelle Telekommunikationstechnik für jeden Anwendungsbereich:

Home Office
Ob beruflich oder privat – eine kleine Telefonanlage macht sich schon bezahlt, wenn es nur darum geht, die Telefonkosten zu senken – und dabei höchsten Komfort zu genießen

Small Office
Möchten Sie externe Nebenstellen anbinden? Bei den durchweg erweiterungsfähigen Small-Office-Systemen finden Sie genau das Passende.

Business
In puncto Vielseitigkeit, Komfort und Ausbaufä-higkeit lassen die Telefonanlagen der Business- Klasse keine Wünsche offen. Auch noch nach Jahren können Sie das Funktionsspektrum beliebig erweitern.

Home Office (bis 10 Teilnehmer)

COMpact 3000 analog – Plug & Phone-Komfort

Wie leistungsfähig eine kleine Telefonanlage sein kann, beweist die COMpact 3000 analog schon in der Grundausstattung: Vier analoge Nebenstellen, Telefonbuch für 400 Einträge, zentrales Voicemail- und Faxsystem, das Sie automatisch per E-Mail, RSS-Feed und Anruf über eingegangene Nachrichten informiert, CTI-Unterstützung sowie Anschlussmöglichkeiten für externe Speicher sind nur einige der technischen Leckerbissen. Beim Wunsch nach zwei weiteren analogen Nebenstellen, einem zusätzlichen ISDN-Amtanschluss oder mehr Komfort mit ISDN-Systemtelefonen erweitern Sie Ihre COMpact 3000 einfach mit einem entsprechenden Steckmodul. Und um hausinterne Telefonate über das Computernetzwerk zu führen, werden einfach über das Online-Upgrade-Center die beiden integrierten VoIP-Kanäle freigeschaltet.

Das steckerfertige Gehäuse und die Step-by-Step-Konfiguration ohne PC machen Installation und Inbetriebnahme zum Kinderspiel. Alle weiteren Einstellungen nehmen Sie über die intuitiv bedienbare Weboberfläche in der Anlage vor. Modernste Schaltungstechnik sowie ein cleveres Energiemanagement sorgen dafür, dass der Stromverbrauch unter allen Betriebsbedingungen auf kleinstem Niveau bleibt – unser Beitrag zur Schonung der Umwelt und Ihres Budgets. Übrigens: Die COMpact 3000 kann auch hervorragend als Voicemail-System oder Gateway zwischen verschiedenen Telekommunikationswelten eingesetzt werden. 

Damit lassen sich bestehende TK-Anlagen erweitern oder bei wechselnder Anschlussart einfach weiter verwenden.

Produktdatenblatt pdf

 

COMpact 3000 ISDN – Plug & Phone-Komfort

Wie leistungsfähig eine kleine Telefonanlage sein kann, beweist die COMpact 3000 ISDN schon in der Grundausstattung: Vier analoge Nebenstellen, Telefonbuch für 400 Einträge, zentrales Voicemail- und Faxsystem, das Sie automatisch per E-Mail, RSS-Feed und Anruf über eingegangene Nachrichten informiert, CTI-Unterstützung sowie Anschlussmöglichkeiten für externe Speicher sind nur einige der technischen Leckerbissen.

Beim Wunsch nach zwei weiteren analogen Nebenstellen, einem weiteren ISDN-Amtanschluss oder mehr Komfort mit ISDN-Systemtelefonen erweitern Sie Ihre COMpact 3000 einfach mit einem entsprechenden Steckmodul. Und um hausinterne Telefonate über das Computernetzwerk zu führen, werden einfach über das Online-Upgrade-Center die beiden integrierten VoIP-Kanäle freigeschaltet.

Das steckerfertige Gehäuse und die Step-by-Step-Konfiguration ohne PC machen Installation und Inbetriebnahme zum Kinderspiel. Alle weiteren Einstellungen nehmen Sie über die intuitiv bedienbare Weboberfläche in der Anlage vor. Modernste Schaltungstechnik sowie ein cleveres Energiemanagement sorgen dafür, dass der Stromverbrauch unter allen Betriebsbedingungen auf kleinstem Niveau bleibt – unser Beitrag zur Schonung der Umwelt und Ihres Budgets.

Übrigens: Die COMpact 3000 kann auch hervorragend als Voicemail-System oder Gateway zwischen verschiedenen Telekommunikationswelten eingesetzt werden. Damit lassen sich bestehende Telefonanlagen erweitern oder bei wechselnder Anschlussart einfach weiter verwenden.

Produktdatenblatt pdf

Small Office (bis 50 Teilnehmer)

COMpact 4000 – Für alle, die’s gern unkompliziert haben

Als Nachfolgersystem der COMpact 5010 VoIP / 5020 VoIP passt sich die COMpact 4000 nahtlos an jede Umgebung an und sorgt im Handumdrehen für vollständige Netzwerkintegration. Ihr Einrichtungsassistent lässt Sie blitzschnell alle Grundeinstellungen eingeben und stellt innerhalb weniger Minuten die Betriebsbereitschaft her. Schon damit stellt sie sowohl ihre Vorgänger als auch eine Soft- oder Cloud-PBX in den Schatten. Erst recht, wenn man die Fülle an komfortablen Funktionen betrachtet: Mit integriertem Voicemail- und Faxsystem, CTI- und UC-Fähigkeit, voller VoIP-Integration sowie Schnittstellen für Gebäudeautomation bringt die Anlage alles mit, was moderne Telekommunikation ausmacht. Sparsam, erweiterbar und zukunftssicher – kein Wunder, dass die COMpact 4000 für so viel Nachhaltigkeit den „Blauen Engel“ verliehen bekam.

Flexibilität ist Trumpf
Allen Gerüchten zum Trotz: Der bevorstehende Wechsel zu All-IP bedeutet nicht, dass Sie Ihre Endgeräte austauschen müssen. Auch die von Ihnen eingerichteten Teilnehmer und Anlagenmerkmale bleiben selbstverständlich erhalten – egal ob Sie einen Provider- oder Technikwechsel im Auge haben. Die COMpact 4000 macht Sie da in jeder Hinsicht flexibel. So können Sie zum Beispiel CTI-Clients mit der Software „PBX Call Assist“ einfach ins System integrieren. Und falls Sie Ihre einfachen Analoggeräte oder neue Hightech-Systemtelefone anschließen möchten – auch das ist möglich. Selbst der Hausautomationstechnik entlockt sie zusätzliche Fähigkeiten: Über die Telefonanlage steuern Sie nicht nur Licht und Heizung, die COMpact 4000 nimmt von den über das Netzwerkprotokoll integrierten Systemen auch Befehle entgegen, wenn Sie es wünschen. Zum Beispiel, um die Rufumleitung auf Ihr Smartphone zu aktivieren, wenn Sie das Haus verlassen.

Von überall erreichbar
Dank automatischer Erkennung (UPnP) wird die Anlage auch ohne aufwändige Netzwerkeinstellungen sofort gefunden. Alle Einstellungen lassen sich bequem über ein Web-Interface vornehmen – einfach über Ihren Web-Browser und sogar aus der Ferne, z. B. via Tablet-PC oder Smartphone. Dazu bedarf es keiner speziellen Software. Man gewöhnt sich schnell daran, Anlagenfunktionen wie Voicemails oder Anruferlisten von überall abzufragen. Oder eine Rufumleitung zu aktivieren. Ganz einfach per „PBX Control“, eine Smartphone-App, die es kostenlos im App Store und bei Google Play gibt. Die COMpact 4000 besitzt viele Talente. Vor allem aber ist sie diskret: Interne (VoIP-) Gespräche bleiben zuverlässig intern und dank Verschlüsselung abhörsicher.

Produktdatenblatt pdf

COMpact 5200 – Die Auerswald Small-Office-Initiative

Ging es um die Nutzung der effizientesten Kommunikationskanäle, blieben kleine bis mittlere Unternehmen bislang oftmals "im Regen" stehen: Wenn nämlich die bestehende Infrastruktur überwiegend auf analoger bzw. ISDN-Technologie basierte, verhinderte dies den Anschluss an die Moderne. Bis jetzt.

Was man so "Small Office" nennt...
Ähnlich offen wie der Begriff "Mittelstand" gibt sich auch die Kategorie "Small Office": Die Spanne reicht von der 1-Mann-Firma in einer Bürogemeinschaft bis zum produzierenden Gewerbe mit Dutzenden von Mitarbeitern.

Entscheidend ist die Gesamtzahl der Telefonanschlüsse, und da hilft manchmal ein kleiner Trick: Zwar begrenzen die verfügbaren internen VoIP-Kanäle die Zahl der gleichzeitig möglichen VoIP-Verbindungen, aber die maximale Auslastung ist damit selten erreicht. Deshalb haben wir das Auerswald VoIP-Over-Commitment (VOC) entwickelt, mit dem sich mehr VoIP-Telefone als tatsächlich vorhandene interne VoIP-Kanäle am System anmelden und betreiben lassen. So können – je nach Auslastung des Systems – immer bis zu 32 VoIP-Teilnehmer am System angemeldet sein.

Unified Communication – hier laufen die Fäden zusammen
Die Integration mehrerer Dienste in einem einzigen System bringt Effizienz und Komfort in moderne Arbeitsplätze. Um den Einstieg zu erleichtern, haben wir PBX Call Assist 2 im Angebot – eine maßgeschneiderte UC-Lösung für bis zu 40 User, die CTI-Anwendungen, Präsenzmanagement und Instant Messaging einschließt.

Nachhaltigkeit – nicht nur ein Schlagwort
Auch in Sachen Klimaschutz hat das kompakte System einiges auf dem Kasten: Auerswald ist weltweit der erste Hersteller, der seine ITK-Systeme mit dem Blauen Engel zertifizieren lässt. So auch die COMpact 5200.

Dies nicht zuletzt deshalb, weil die ITK-Systeme von Auerswald die vorgegebenen Werte für die Leistungsaufnahme erheblich unterschreiten. Durch die Wahl der stromsparenden Endgeräte aus dem Auerswald Telefonportfolio lässt sich dies noch optimieren.

Produktdatenblatt pdf

COMpact 5200R – Die Auerswald Small-Office-Initiative

Ging es um die Nutzung der effizientesten Kommunikationskanäle, blieben kleine bis mittlere Unternehmen bislang oftmals "im Regen" stehen: Wenn nämlich die bestehende Infrastruktur überwiegend auf analoger bzw. ISDN-Technologie basierte, verhinderte dies den Anschluss an die Moderne. Bis jetzt.

Was man so "Small Office" nennt...

Ähnlich offen wie der Begriff "Mittelstand" gibt sich auch die Kategorie "Small Office": Die Spanne reicht von der 1-Mann-Firma in einer Bürogemeinschaft bis zum produzierenden Gewerbe mit Dutzenden von Mitarbeitern.

Entscheidend ist die Gesamtzahl der Telefonanschlüsse, und da hilft manchmal ein kleiner Trick: Zwar begrenzen die verfügbaren internen VoIP-Kanäle die Zahl der gleichzeitig möglichen VoIP-Verbindungen, aber die maximale Auslastung ist damit selten erreicht. Deshalb haben wir das Auerswald VoIP-Over-Commitment (VOC) entwickelt, mit dem sich mehr VoIP-Telefone als tatsächlich vorhandene interne VoIP-Kanäle am System anmelden und betreiben lassen. So können – je nach Auslastung des Systems – immer bis zu 32 VoIP-Teilnehmer am System angemeldet sein.

Unified Communication – hier laufen die Fäden zusammen
Die Integration mehrerer Dienste in einem einzigen System bringt Effizienz und Komfort in moderne Arbeitsplätze. Um den Einstieg zu erleichtern, haben wir PBX Call Assist 2 im Angebot – eine maßgeschneiderte UC-Lösung für bis zu 40 User, die CTI-Anwendungen, Präsenzmanagement und Instant Messaging einschließt.

Nachhaltigkeit – nicht nur ein Schlagwort
Auch in Sachen Klimaschutz hat das kompakte System einiges auf dem Kasten: Auerswald ist weltweit der erste Hersteller, der seine ITK-Systeme mit dem Blauen Engel zertifizieren lässt. So auch die COMpact 5200R.

Dies nicht zuletzt deshalb, weil die ITK-Systeme von Auerswald die vorgegebenen Werte für die Leistungsaufnahme erheblich unterschreiten. Durch die Wahl der stromsparenden Endgeräte aus dem Auerswald Telefonportfolio lässt sich dies noch optimieren.

Produktdatenblatt pdf

COMpact 5500R – Reinrassig IP, aber trotzdem alle Optionen!

Die 32 IP-Kanäle sichern attraktive Ausbaugrößen
Ob vielversprechendes Start-up oder gestandenes Unternehmen mit Wachstumsambitionen – das jüngste vollmodulare ITK-System aus unserem Hause, die COMpact 5500R, ist sozusagen genetisch auf wachsenden Bedarf eingestimmt. Ausgelegt für bis zu 12 VoIP-Teilnehmer in der Basiskonfiguration, nimmt sie es dank der vollmodularen Architektur auch mit bis zu 50 Teilnehmern inkl. außen liegender Nebenstellen auf, denen sämtliche Funktionen eines „großen“ ITK-Servers zur Verfügung stehen. Dennoch: Analog- und ISDN-Bausteine werden als Gateway für z. B. vorhandene Telefone ebenso wie schnurlose DECT-Systeme nahtlos integriert.

Als VoIP-Appliance einfach ideal
Schon die Einrichtung der SIP-Trunks ist denkbar einfach durch downloadbare und ständig aktualisierte Providertemplates. Ein besonderes Merkmal der COMpact 5500R: der nachrüstbare Ethernet-Port an der Gehäusefront. So lassen sich Telefonie und Daten sinnvoll trennen. Sie ist damit optimal vorbereitet auf die neuen IP-Anschlüsse.

Auch FXO- sowie BRI-Anschlüsse für die „klassischen“ Amtzugänge lassen sich ganz einfach per Steckmodul nachrüsten.

Überzeugt auch als Gesamtsystem
Auch für die angeschlossenen Auerswald IP-Telefone ist gut gesorgt. Mit dem Provisioning erledigt sich die Ersteinrichtung fast von selbst, weitergehende Einstellungen lassen sich mit dem neuen COMfortel IP Editor im Handumdrehen zentral konfigurieren.

Nachhaltigkeit – nicht nur ein Schlagwort
Auerswald ist weltweit der erste Hersteller, der seine ITK-Systeme mit dem Blauen Engel zertifizieren lässt. So auch die VoIP-Appliance COMpact 5500R. Sie unterschreitet nicht nur die vorgegebenen Werte für die Leistungsaufnahme erheblich, auch durch die stromsparenden Endgeräte aus dem Auerswald Telefonportfolio lässt sich dies noch optimieren.

Ohnehin ist dieses flexible IP-System ist seiner Zeit voraus, denn mit IPv6 hat es bereits den kommenden Netzwerkstandard an Bord.

Produktdatenblatt pdf​​​​​​​

Business (bis 112 Teilnehmer)

COMmander 6000 – Modularer Kommunikationsserver

Selbst wenn Sie zunächst mit einem kleinen System starten wollen – der vollmodular aufgebaute, zur Wandmontage geeignete COMmander 6000 stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen.

Doch zu voller Form läuft er erst auf, wenn Ihre Ansprüche steigen und Ihr Kommunikationsbedarf in die Breite wächst. Planen Sie die lückenlose Versorgung mit schnurlosen DECT-Systemtelefonen, oder kommt für Sie ein zentrales Voicemail- und Faxsystem mit Unified Messaging in Frage? Kein Problem – die passenden Erweiterungen werden einfach ergänzt. Der COMmander 6000 bietet dafür 5 Steckplätze. Selbst die Vorzüge der „Cloud“ können Sie damit für Ihr Unternehmen anzapfen.

Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Zur computergestützten Telefonie (CTI) im Netzwerk ist Auerswald PBX Call Assist 2 die ideale Lösung für Unified Communication mit bis zu 40 Usern.

Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.

Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!

Produktdatenblatt pdf

COMmander 6000R – Modularer Kommunikationsserver

Selbst wenn Sie zunächst mit einem kleinen System starten wollen – der vollmodular aufgebaute COMmander 6000R stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen.

Doch zu voller Form läuft er erst auf, wenn Ihre Ansprüche steigen und Ihr Kommunikationsbedarf in die Breite wächst. Planen Sie die lückenlose Versorgung mit schnurlosen DECT-Systemtelefonen, oder kommt für Sie ein zentrales Voicemail- und Faxsystem mit Unified Messaging in Frage? Kein Problem – die passenden Erweiterungen werden einfach ergänzt. Der COMmander 6000R bietet dazu 5 Steckplätze, die bei Bedarf auf 15 Steckplätze erweitert werden können. Selbst die Vorzüge der „Cloud“ können Sie damit für Ihr Unternehmen anzapfen.

Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Zur computergestützten Telefonie (CTI) im Netzwerk ist Auerswald PBX Call Assist 2 die ideale Lösung für Unified Communication mit bis zu 40 Usern.

Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Konzipiert ist der COMmander 6000R für die Integration in strukturierte Kabelnetze. Über Patchfelder sind die Anschlüsse einfach zugänglich, auch die Nachrüstung von Erweiterungsmodulen erfolgt direkt über die Frontseite des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.

Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!

Produktdatenblatt pdf

COMmander 6000RX – Modularer Kommunikationsserver

Selbst wenn Sie zunächst mit einem kleinen System starten wollen – der vollmodular aufgebaute COMmander 6000RX stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen.

Doch zu voller Form läuft er erst auf, wenn Ihre Ansprüche steigen und Ihr Kommunikationsbedarf in die Breite wächst. Planen Sie die lückenlose Versorgung mit schnurlosen DECT-Systemtelefonen, oder kommt für Sie ein zentrales Voicemail- und Faxsystem mit Unified Messaging in Frage? Kein Problem – die passenden Erweiterungen werden einfach ergänzt. Der COMmander 6000RX bietet dafür 15 Steckplätze. Selbst die Vorzüge der „Cloud“ können Sie damit für Ihr Unternehmen anzapfen.

Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Zur computergestützten Telefonie (CTI) im Netzwerk ist Auerswald PBX Call Assist 2 die ideale Lösung für Unified Communication mit bis zu 40 Usern.

Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Konzipiert ist der COMmander 6000RX für die Integration in strukturierte Kabelnetze. Über Patchfelder sind die Anschlüsse einfach zugänglich, auch die Nachrüstung von Erweiterungsmodulen erfolgt direkt über die Frontseite des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.

Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!

Produktdatenblatt pdf